1. Zusammen mit selbstgekochter Erdbeer-Rhabarber Marmelade sind diese französischen Mini-Brioches der Himmel auf Erden – ich sag's Euch! Um die hübsche Form hinzubekommen, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man teilt den Teig, formt die kleinen Kugeln separat und setzt sie dann auf das...

    Zum Rezept
  2. Ich stehe dazu: Kichererbsen zählen zu meinen liebsten pflanzlichen Eiweißlieferanten. Doch manchmal denke ich, dass ich mit dieser Liebhaberei alleine bin, denn schon häufig habe ich von anderen Personen mitbekommen, dass sie einfach nicht mit der Konsistenz dieser Hülsenfrucht zurecht...

    Zum Rezept
  3. Heute holen wir uns mit dem Mandelkuchen ein bisschen südländisches Flair auf die heimische Kaffeetafel, denn ursprünglich kommen diese Art von Kuchen, bei denen ein großer Teil Mehl durch gemahlene Mandeln ersetzt wird, aus Spanien. Tarte de Santiago wird diese Spezialität, die so...

    Zum Rezept
  4. Es gibt heute wieder ein neues Video vom Bernhard Reiser Kochteam für eine leckere Brunnenkresse-Bärlauchsuppe. Warum ich das Rezept unbedingt sofort nachkochen muss, erfahrt Ihr hier: Selbst wenn wir meteorologisch gesehen schon lange den Frühling eingeläutet haben, bin ich ein totaler...

    Zum Rezept
  5. Nicht nur im Frühjahr wecken die Frühlingsgeister bei mir Appetit auf Rhabarber, frisches Gemüse und saftige Backwaren, die man zusammen mit den Freunden draußen bei dem ersten Picknick des Jahres genießen kann. Dass die Wiese noch nicht ganz trocken ist und einen somit später grüne...

    Zum Rezept
  6. Was haben Oma's Kuchenklassiker gemeinsam? Sie passen zu jedem fast jedem Anlass, egal ob Geburtstag, Sonntagskaffeekränzchen oder einfach als Kuchenglück für Zwischendurch und sie schmecken jedem! Butterkuchen, Marmorkuchen, Apfelstreuselkuchen und Käsekuchen – das sind solche Klassiker...

    Zum Rezept
  7. Diese Quiche wird Dich mit ihrer Vielfalt an verschiedenen Geschmacksnoten überraschen: marktfrisches, knackiges Gemüse in einer würzigen Creme aus Pecorino und einem knusprigen Mürbeteigboden mit Rosmarin. Ich liebe den Frühling! Aus allen Ecken strahlt es in meiner Lieblingsfarbe Grün....

    Zum Rezept
  8. An diesem hübschen Gebäck kann ich mich einfach nie satt sehen (und satt essen!) Der schöne Muschelabruck erinnert mich immer an Urlaub an der französischen Küste. Passend dazu gibt es heute einen Klassiker der französischen Backstube. Mit einem Hauch Orange und einer fantastischen...

    Zum Rezept
  9. Nachdem ich euch bereits in den letzten zwei Wochen herzhafte Rezepte zeigte, die ich super gerne für Gäste zubereite, weil sie schnell gehen und geling sicher sind, folgt heute ein Gericht, an das ich mich ohne Hilfe nicht herangetraut hätte: Lammkarrees mit Parmesan-Kräuter-Kruste –...

    Zum Rezept
  10. Bei dieser Schokoladentarte möchte ich eine dringliche Warnung aussprechen: Probiert während der Zubereitung keinesfalls die Schokoladencreme vorab. Sie ist nämlich so lecker, dass ihr am Ende nicht mehr genug für Tarte haben werdet (ich spreche aus eigener Erfahrung). Ok, zugegebenermaßen...

    Zum Rezept
  11. Gerade wenn sich um diese Jahreszeit die Feiertage häufen und einen mit langen Wochenenden beglücken, darf es gerne mal etwas besonderes zum Frühstück sein. Scones zählen da eindeutig zu meinen Favoriten, weil sie eine der wenigen Frühstücksbrötchen sind, die ohne Hefe auskommen und...

    Zum Rezept
  12. Ob aus dem eigenen Garten oder vom nächsten Supermarkt – Äpfel sind das beliebteste Obst der Deutschen und Grund dafür ist nicht nur, dass man das knackige Obst überall leicht bekommt. Viel mehr ist natürlich der leckere Geschmack für die Beliebtheit verantwortlich. Zum Glück lassen...

    Zum Rezept
  13. Heute gibt’s ein neues Rezept, mit dem das Kochteam wieder total meinen Geschmack getroffen hat: Omelette mit Tomaten, Spinat und Parmesan. Bei mir landen gebackene Eier nämlich auch nicht nur zum Frühstück auf den Teller, denn gerade wenn mich abends der Hunger plagt und etwas Schnelles...

    Zum Rezept
  14. Rhabarber zählt zu meinen Frühlingslieblingen in Sachen Obst, obwohl er rein botanisch betrachtet eigentlich ein Gemüse ist. Doch so pur geknabbert werden wohl die wenigsten Spaß mit den Stängeln haben. Da benötigt es schon etwas Zucker (und Liebe) um der starken Säure entgegen zu wirken....

    Zum Rezept
  15. Da schmeckt schon die erste Gabel nach purem Sommerglück! Noch sind die roten Früchtchen auf den heimischen Erdbeerfeldern nicht ganz reif und benötigen noch ein paar Sonnenstrahlen bis zum offiziellen Erntebeginn. Aber dank Gewächshäusern schmecken die Deutschen Erdbeeren, die man schon...

    Zum Rezept
  16. Als ich das erste Mal vor vielen Jahren in einer Kochsendung ein Risotto sah, wusste ich ohne zu probieren, dass dies eins der Gerichte werden würde, die mir egal bei welcher Wetter- und Gemütslage immer köstlich schmecken würden. Seitdem habe ich viele Risotti gegessen, während sie...

    Zum Rezept
  17. Sieht diese Schokoladen Tarte nicht einfach göttlich aus? Dieser Kuchen ist wegen der schokoladig-herben Note ein wahres Gedicht und ein Muss für alle Kaffeeliebhaber. Wusstest Du eigentlich, dass die Aromen von starkem Kaffee und dunkler Schokolade optimal miteinander harmonieren? Es ist...

    Zum Rezept
  18. Zum Start der neuen Kochrubrik auf dem Blog habe ich mir Unterstützung von einem Kochteam geholt. So gehen mir nie die Rezeptideen aus und ein paar professionelle Handgriffe kann ich mir zudem abgucken. Was das Backen angeht, kann mir inzwischen keiner mehr etwas vormachen, aber beim Kochen bin...

    Zum Rezept
  19. In den meisten Haushalten findet man Eierlikör höchstens zu Ostern in den Vorratschränken. Schuld daran ist bestimmt nicht der verstaubte Oma-Charakter, der bei dem Likörchen mitschwingt, sondern gänzlich allein der Suchtfaktor. Pur bin ich dem Eierlikör nicht unbedingt verfallen, aber im...

    Zum Rezept

Mehr Lesen