Apfel-Walnuss-Kuchen mit Walnuss-Karamell

Zutaten für 12 Stücke

  • Für das Karamell

    • 1 unbehandelte Orange
    • 300 gWalnüsse
    • 30 gZucker
  • Für den Teig

    • 4 säuerliche Äpfel
    • 200 gButter
    • 200 gZucker
    • 4 Eier
    • 40 gOrangenmarmelade
    • 200 gMehl
    • 1 TLBackpulver
Besonderes Zubehör: Springform (Ø 26 cm)
Nährwerte: Pro Stück: 506 kcal | 8 g E | 33 g F | 44 g KH
So wird's gemacht:
  • Für den Boden des Apfel-Walnuss-Kuchen werden Zesten einer Orange abgeschnitten.
    1

    Für das Karamell Orange heiß abwaschen und dünne Zesten abschälen.

  • Für den Apfel-Walnuss-Kuchen wird eine Springform eingefettet.
    2

    Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Springform einfetten.

  • Für den Apfel-Walnuss-Kuchen werden Nüsse in einer Pfanne mit Zucker karamellisiert.
    3

    Walnüsse in grobe Stücke hacken und in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Orangenschale mit Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Walnuss-Karamell in die Springform füllen und leicht andrücken.

  • Apfel-Walnuss-Kuchen wird ein Apfel geschält.
    4

    Fr den Teig Äpfel schälen, entkerne und in Würfel schneiden, beiseitestellen.

  • Für den Apfel-Walnuss-Kuchen werden geschnittene Äpfel in den Teig eingerührt.
    5

    Butter mit Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren und Orangenmarmelade dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen und über die Eiermasse sieben, alles zu einem glatten Teig verrühren. Äpfel unterheben.

  • Für den Apfel-Walnuss-Kuchen wird der Teig in die Springform gegeben.
    6

    Teig auf das Walnuss-Karamell geben und glatt streichen.

  • Der Apfel-Walnuss-Kuchen ist im Backofen. Letzterer wird eingestellt.
    7

    Kuchen im heißen Ofen 45–50 Minuten backen.

  • Apfel-Walnuss-Kuchen in der Form neben aufgeschnittenen Äpfeln.
    8

    Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.

https://www.simply-yummy.de/apfel-walnuss-kuchen