Suche
Simply Yummy
by Bosch Backen, Kochen, Lifestyle.

Thema:
Vegetarische Gerichte

Vegetarische Gerichte sind so viel mehr als grüner Salat und Möhren-Gemüse. Vegetarische Gerichte sind Spinat-Tomaten-Lasagne und Grüne-Spargel-Quiche. Hauptspeisen mit Sattmacher- und Suchtpotenzial. Und so unwiderstehlich gut, dass sich bekennende „Fleisch-Fresser“ freiwillig über das „Grünzeugs“ hermachen. Da wird das heimische Kochen plötzlich zum Restaurant-Besuch.

Was das besondere an unseren vegetarischen Rezepten ist? Sie sind abwechslungsreich. Und mit keiner Sekunde langweilig. Darüber hinaus stellen wir ihnen jede Woche neue vegetarische Freunde zur Seite. Ja, bei uns bekommst du nahezu täglich neue Veggie-Inspiration. Wenn wir vegetarisch kochen, kombinieren wir klassisches Gemüse mit ausgefallenem Gemüse, hauchen dem Ganzen eine fruchtige und nussige Note ein und setzen der Komposition das Käse-Krönchen auf. Du siehst – langweilig wird’s nicht. Im Gegenteil. Oder wusstest du, wie lecker eine Tomate schmeckt, wenn man sie mit Couscous füllt, mit Cranberrys toppt und mit einem Kürbiskern-Dressing vollendet?! Fleisch vermisst da keiner. Und Vegetarier sowieso nicht ...

Unsere Top 5 Sättingungsbeilagen

Die Basis (fast) allen Geschmacks – na klar – Gemüse. Oder Salat. Wie man’s nimmt. Dann kommen Getreide, Nüsse, Früchte, Käse, Eier, Öle und und und hinzu. Du siehst – unserer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und wenn du es doch mal klassisch willst. Dann haben wir auch das richtige Rezept für dich. Eiersalat zum Beispiel. Oder eine Tomatensalsa. Tomaten spielen sowieso eine große Rolle in der vegetarischen Küche. Sie sind die Basis vieler vegetarischer Gerichte. Du hast Angst, dass du ohne Fleisch nicht satt wirst? Dann stipp' deinen Salat oder deine Salsa in etwas Brot. Oder in eine unserer 5 liebsten Sättigungsbeilagen:

  1. Couscous: Zerriebener Grieß, der in seiner Zubereitung kinderleicht ist. Einfach mit kochendem Wasser übergießen, quellen lassen - fertig.
  2. Reis: Basmati Reis? Vollkorn Reis? Sushi Reis? Schwarzer Reis? Jasmin Reis? Du entscheidest!
  3. Linsen: Vor allem die roten Linsen haben es uns getan. 
  4. Nudeln: Schmecken klassisch zu Tomatensoße, aber auch zur griechischen Kombination Spinat und Feta. Ja, Nudeln gehen immer.
  5. Quinoa: Eine Proteinbombe, die nicht nur Sportlern schmeckt.

Du bist Low Carb unterwegs? Kein Problem! Unsere Veggie-Lasagne kommt nämlich nicht mit Reis, sondern mit Zucchini daher. Und statt Hackfleisch gibt es Linsen. Eine Zucchini-Lasagne mit Superfood-Soße quasi. Der positive Nebeneffekt: Viele der vegetarischen Essen sind schneller und einfacher gemacht als das Original. Perfekt für das easy peasy Abendessen.

Gemüse satt

Der Hauptdarsteller bei Veggies: Gemüse. Dabei reicht die Auswahl von Tomaten über Möhren bis hin zu Artischocken. Zucchini und Auberginen eignen sich zum Beispiel ganz wunderbar als Pasta-Ersatz. Und Blumenkohl sieht nicht nur so aus wie Reis, er schmeckt auch noch so. Darüber hinaus gibt es natürlich auch noch allerhand mehr Gemüse, das in der vegetarischen Küche nicht fehlen darf: Kürbis, Gurke, Paprika, Champignons, Spargel, Radieschen, Zuckerschoten, Süßkartoffel, Rote Bete und und und. Unser (heimisches) Gemüsebeet liefert so eine große Auswahl, da ist theoretisch jede Woche Platz für ein neues Gemüse und damit auch für ein neues Rezept oder eine neue Buddha Bowl. Der heimlische Star am Veggie-Himmel.

Von einfach und schnell bis aufwendig für Gäste

Heute soll es schnell gehen? Kein Problem! Du entscheidest, wie viel Zeit du für dein Essen aufwendest. Wir haben allerhand Rezepte, die in wenigen Minuten auf dem Tisch. Aber auch vegetarische Gerichte, die etwas raffinierter und damit perfekt für Gäste sind: Eintöpfe, Aufläufe etc. Das Beste an unseren Rezepten ist aber, dass die meisten von Haus aus gesund (und lecker sowieso) sind. Also perfekt für diejenigen, die auf ihre schlanke Linie achten möchten. Was da nicht fehlen darf? Eier – na klar! Mit ihrem hohen Proteingehalt locken sie nicht nur Vegetarier, sondern auch Sportler hervor. Du magst keine Eier? Auch ohne kannst du wie im 5-Sterne-Restaurant essen. Probier es zum Beispiel mal mit Tofu. Die perfekte Lösung, wenn es um Fleisch-Alternativen geht. Oder du bedienst dich an einer unserer oben genannten Proteinquellen. Wir haben die passenden vegetarischen Rezepte für dich – Tipps und Tricks. Und allerhand mehr.

Mehr Rezepte