Suche
Simply Yummy
by Bosch Backen, Kochen, Lifestyle.

Thema:
Kuchen

Es gibt Tage, da hilft nur noch Kuchen – Apfelkuchen, Schokoladenkuchen, ganz egal ... Hauptsache selbst gebacken. Und lecker – na klar, was sonst. Obwohl – so klar ist das überhaupt nicht. Was Oma früher so aus dem Arm geschüttelt hat, ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Dabei sind es doch ihre Klassiker, die uns am besten schmecken. Eine ordentliche Portion Mehl, eine Prise Zimt und ein Paar Äpfel – mehr braucht es nicht, um zum Beispiel einen richtig guten Apfelkuchen zu backen. Oder Schokoladenkuchen – neben Mehl und Milch kommt hier – na klar – Schokolade in den Teig. Zutaten, die jeder kennt. Und Zutaten, die jeder mag.

Ob das das Geheimnis von Omas Rezepten ist? Ehrliche Zutaten? Bestimmt! Halten wir ja heute auch noch so. Das Ei – natürlich von glücklichen Hühnern. Und der Zucker darf auch gerne mal ein Muscovado-Zucker sein. Hauptsache es passt. Wie bei unseren geliebten Brownies zum Beispiel. Schokolade, Schokolade und nochmal Schokolade – in Form von einem unwiderstehlich saftigen und leckeren Blechkuchen. Und zum Glück sind die Stücke so klein, da dürfen es auch gerne mal zwei mehr sein.

Was wir gar nicht gerne mögen, wenn wir Lust auf einen ehrlichen Rührkuchen haben? Torten. Also nicht falsch verstehen – Torten sind gut. Und Torten sind schön. Aber rosafarbene Sahnewölkchen und glitzernde Zuckerperlen braucht jetzt wirklich niemand. Zumindest nicht, wenn es schnell gehen soll oder es Streuselkuchen und Apfelkuchen sein sollen. Manchmal sind es eben die kleinen Dinge, die uns am glücklichsten machen.

Und dazu gehören neben Omas Klassiker, natürlich auch moderne Interpretationen. Und die haben wir auch an Board – klar. Also Apfelkuchen, der von Thymian getoppt wird. Oder Schokoladenkuchen der in seinem Teig ein paar Chilis beherbergt. Und für den schnellen Kuchenhunger auch noch ein paar Küchlein aus der Mikrowelle. Ja, die kann das Backen auch übernehmen. Ist quasi nichts anderes als ein leckerer Rührteig, der in besonderer Form und geringer Menge gebacken wird. Zugegeben – nichts für die große Runde, aber da eignen sich dann unsere Blechkuchen-Rezepte. Und davon haben wir eine Menge – von Blechkuchen und von Rezepten allgemein. Du siehst, du wirst bei uns fündig – versprochen. Und als kleines Extra beantworten wir dir auch noch die Fragen, die dir schon lange auf deiner Zunge brennen – also sowas wie „Welches Mehl ist das Richtige für meinen Rührkuchen?“ oder „Welche Äpfel kommen in meinen Apfelkuchen?“.

Mehr Rezepte